Kontakt

p&p Marketing GmbH
Manufaktur für innovative Kommunikation

Kann man Klänge sehen?

Im Innsbrucker AUDIOVERSUM Science Center der Firma MED-EL wird das Abenteuer Hören auf vielfältige Weise erlebbar gemacht.

Für den Eingangsbereich haben wir eine interaktive Monitor-Wand entwickelt, die auf Schall reagiert und diesen sichtbar macht.

Gleich zu Beginn der Ausstellung werden die Besucherinnen und Besucher auf das Thema Akustik eingestimmt: Installierte Mikrophone nehmen die selbst verursachten Geräusche auf, diese werden von einem Computer verarbeitet und visuell dargestellt.

Ausgehend von einer groben Ideen-Skizze haben wir die technische Planung sowie das gesamte Projektmanagement übernommen und die Idee bis zur erfolgreichen Fertigstellung angeleitet. Augenmerk legten wir dabei auf eine moderne Gesamterscheinung der Installation zudem wurden maßgenaue Montagepläne für Trockenbauer, Tischler und Elektriker angefertigt.

Bei der Auswahl und Verknüpfung der optimalen Hard- und Softwarekomponenten war das Fachwissen unserer IT-Spezialisten gefragt, außerdem lag die Koordination der insgesamt zehn Lieferanten und Professionisten sowie die entsprechende Qualitätskontrolle in unserer Verantwortung.

Das AUDIOVERSUM positioniert sich in Innsbrucks Museums- & Ausstellungslandschaft als zukunftsweisende Institution. Es würde uns freuen, wenn unser bescheidenes Mitwirken einen kleinen Teil zum Erfolg des faszinierenden Gesamtkonzepts AUDIOVERSUM beträgt.

Für die Beauftragung als "Generalunternehmer" für diese interaktive Monitor-Wand bedanken wir uns ganz herzlich bei Dr. Eckhard Schulz, Dr. Christina Beste und Marketing Manager Thomas Lampe.

Copyright © p&p Marketing GmbH Innsbruck / Tirol, 2003 - 2017 | Impressum